Freitag, 29. März 2013

post aus meiner küche

english
Finally "Post aus meiner Küche" hosted a new round of kitchen adventures.
It´s all about baking and cooking for a selected swap buddy you don´t know before.
This time childhood memories was the theme.
After a lot of baking, laughing, swearing like a trooper, I´m done!
I made something to satisfy the memories of the little german american 
girl in me.
Yep, I´m a mixed chick and yep, it had to be something american!
Cookies, brownies and muffins have been a big part of my childhood.
Of course I remember mum´s incredible delicious german marble cake.
Rarely baked, made it even more delicious.
Thanks mum!
Double chocolate crinkle cookies, oreo cake pops and garlic thyme sticks.
I know, garlic sticks doesn´t really fit into the row, but with them mum 
got me and 
my sister, both of us confessing chocolate junkies, under control.
Garlic thyme sticks and a kids coke made us feel like a million dollars.

Aziza my swap buddy from "Post aus meiner Küche" baked me a turkish specialty 
called irmik tatlisi.
Irmik tatlisi and coffee flavored cream, what a yummy combination.
What about your childhood memories???

You can find all german-american-turkish recipes below.
deutsch
Endlich ist es soweit, eine neue Runde "Post aus meiner Küche" ist eingeläutet. 
Ich habe in meiner Küche gebacken, gehämmert, gezwirbelt, geflucht, gelacht 
und nach einem langen Tag, endlich meine Kindheitserinnerungen zusammen gebacken;-)
Da ich ein halbes Amikind war oder immer noch bin, war es für mich absolut klar, das es 
etwas amerikanisches geben musste.
Cookies und Co. begleiten mich schon mein ganzes Leben lang.
Natürlich gab es da auch superleckere, dafür aber selten gebackene Marmorkuchen, 
meiner Mutter, die einen dahinschmelzen ließen.
Danke Mama!!!!
Um meinem Laster Schokolade gerecht zu werden, habe ich mich deshalb für Double 
Chocolate Crinkle Cookies, Oreo Cake Pops und Thymian Knoblauch Stängli entschieden.
Ja ich weiß, die Knoblauch Stängli passen irgendwie überhaupt nicht in diese Reihe, 
aber leider oder Mutter sei Dank, wurde mein Schokoladenkonsum eingeschränkt und 
mit diesen superleckeren Stängli besänftigt. 
Wenn es dann noch eine Kindercola gab, waren meine Schwester und ich im 7. Himmel.

Aziza meine Tauschpartnerin aus "Post aus meiner Küche" hat mir eine leckere türkische 
Nachspeise namens Irmik Tatlisi gebacken.
Gegessen wird das ganze mit Kaffee aromatisierter Sahne.
Genau wie bei mir hat Aziza wunderbare Erinnerungen an Kindertage mit diesem leckeren 
Kuchen.
Ich habe ihn mir schmecken lassen;-)
Wie sieht´s mit euren Kindheitserinnerungen aus???


Alle amerikanisch-deutsch-türkischen Kindheitsrezepte findet ihr wie immer unten.


Das Rezept in deutsch findet ihr hier.

Double chocolate crinkle cookies
(adapted from epicurious)

1 1/2 cups bittersweet chocolate chips (about 9 ounces), divided
3 large egg whites, room temperature
2 1/2 cups powdered sugar, divided
1/2 cup unsweetened cocoa powder
1 tablespoon cornstarch
1/4 teaspoon salt

Preheat oven to 400°F. Spray 2 large baking sheets with nonstick spray. Melt 1 cup chocolate chips 
in glass bowl in microwave, stirring twice, about 2 minutes. Cool slightly.
Using electric mixer, beat whites in large bowl to soft peaks. Gradually beat in 1 cup sugar. 
Continue beating until mixture resembles soft marshmallow creme. Whisk 1 cup sugar, cocoa, 
cornstarch, and salt in medium bowl to blend. On low speed, beat dry ingredients into meringue. 
Stir in lukewarm chocolate and 1/2 cup chocolate chips (dough will become very stiff).
Place 1/2 cup sugar in bowl. Roll 1 rounded tablespoon dough into ball; roll in sugar, coating thickly. 
Place on prepared sheet. Repeat with remaining dough, spacing 2 inches apart. Bake until puffed 
and tops crack, about 10 minutes. Cool on sheets on rack 10 minutes. 
Transfer to rack and cool.




Oreo cake pops

Ingredients:


  • 1/2 cake 
  • 1/2 cup chocolate fudge frosting or Nutella
  • oreos
  • cake pop sticks
  • chocolate candy melts

Crumble cake into small pieces, add frosting until the dough gets sticky and you can roll balls.
Roll the mixture to balls. The balls should not be bigger than 2 inch diameter.
Bigger ones might be to heavy for the sticks.
Place cake pops on a plate and refrigerate for about 30 minutes.
Melt chocolate candy melts following the direction on the back of the package.
Take cake pops out of the refrigerator.
Dip pop sticks into melted chocolate and stick it into the cake balls.
Now dip cake balls into melted chocolate.
Decorate cake pops with coarsely chopped oreo´s.
Let dry and enjoy!!!



Garlic thyme sticks

2 tps. provencal herbs 
1 tps. thyme
1/2 cube yeast (21 g)
150 ml water (lukewarm)
1 tbs. sugar
7 tbs. olive oil
1 chopped garlic clove
1 egg white
pinch of salt
360 g flour
2 tps. sea salt

Crumble yeast into a bowl. Add lukewarm water and stir well. 
Now add 5 tbs. olive oil, egg white, sugar, 
salt and garlic and knead to a smooth dough.
Cover dough and let prove for 60 minutes at a warm place.
Line 2 baking sheets with baking paper. Preheat oven to 390°f.
Divide dough into half and cut each piece into 250 equal pieces.
Roll each piece into thin sticks. (5 inches long)
In a small bowl mix together 2 tbs. olive oil with sea salt and thyme.
Place sticks onto baking sheets and coat with the olive-sea salt-mixture.
Bake sticks for about 15-20 minutes or until golden browned.


Irmik Tatlisi
(recipe from Aziza)

5 eggs
1 cup sugar
1 cup oil
5 tbs. flour
1 package baking powder
4 cups durum wheat semolina
coconut flakes 

1 1/2 cups sugar
33 fluid ounce water

Preheat oven to 350°f. Grease baking sheet.
In a bowl add eggs, 1 cup sugar and oil and stir together. 
Sieve flour and mix with baking powder, add to egg mixture and mix well.
Transfer durum wheat semolina to batter and spread onto the greased 
baking sheet and bake for about 20 minutes.
After baking let cool and cut into lozenges.
Bring water with 1 1/2 cups sugar to a boil and cook for about 15 minutes.
Coat cake with sugar mixture and let chill for a couple of hours.
Spinkle with coconut flakes and serve with whipped cream.


Nicely wrapped my delicious little delicacies went on their trip to my swap buddy Aziza.
It was a lot of fun and I´m already excited to join "Post aus meiner Küche" the next time.

I wish you a great weekend and Happy Easter!!!

Hübsch verpackt gingen dann meine köstlich-kindlichen Leckereien auf die Reise.
Es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf die nächste Tauschrunde aus 
"Post aus meiner Küche".

Ein wunderschönes Wochenende und Frohe Ostern!!!




Kommentare:

  1. Beautiful beautiful beautiful!! ♥♥♥
    Kisses!

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Paket! Sieht alles sehr lecker aus. Und die Fotos sind einfach großartig!
    Frohe Ostern!
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das liebe Kompliment. Hat auch sehr viel Spaß gemacht:-)

      Löschen
  3. Wundervoller Blog !
    Gleich mal folgen. :3

    Liebste Grüße
    Laura { http://cupcakesmacaronsandmore.blogspot.de }

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura!
      Dankeschön!!! War eben auf Deiner Seite. Gefällt mir gut. Bin auch schon in Deiner Follower Liste.

      LG sabrina:-)

      Löschen
  4. Tolle Ideen und sehr schöne Verpackung! Also, ich wäre als Empfänger aus dem Häuschen gewesen...
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja!
      Ich bin bei den Vorbereitungen ein bisschen ins Schwitzen gekommen, aber es hat trotzdem soviel Spaß gemacht.
      Beim nächsten Mal bin ich auf jeden Fall dabei;-)

      Löschen
  5. Schöne Päckchen!! Das mit den normalen deutschen Gebäcken und Co. kenne ich, meine Mama hat gerne Donuts und Kürbiskuchen gemacht, Zitronenkuchen gab's dann eher bei der deutschen Oma :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Namensvetterin;-) Genauso war es bei uns auch immer;-)
      Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest mit deutsch-amerikanischen Köstlichkeiten.
      LG Sabrina Sue;-)

      Löschen
  6. Oh das sieht aber alles total lecker aus!
    Klasse was man bei der Aktion alles für Rezepte findet.
    Super schöne Fotos!

    Lg
    Tonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tonia, bei den Leckereien, die du gemacht hast, hätte ich auch gerne getauscht. Sieht soooo lecker aus.
      Ich war auch erstaunt, wieviele Rezepte da zusammen kommen. Frohe Ostern;-)

      Löschen
  7. Those look so beautiful! We have similar cookies in the US and call them "crinkle" cookies because of the fun pattern baking gives them. They are one of my favorites :)

    AntwortenLöschen
  8. Hi, I love crinkle cookies! Soft, chewy and soooo much chocolate;-) I also love the point, when the surface starts cracking. That's the best part about baking them;-) Happy Easter;-)

    AntwortenLöschen
  9. Vielen vielen Dank für deine lieben Worte :))
    Und ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass du "darauf reingefallen bist" :D
    Die Holzplatte ist nämlich eigentlich einfach ein Bogen Papier, den ich in meine Fotobox eingebaut habe^^
    Als ich das gemacht habe dachte ich noch - da denkt doch eh keiner, dass das wirklich eien Holzplatte ist. Das war es nämlich, was ich versuchen wollte :)
    Und Ich habe mich so gefreut über deinen Kommentar :}
    Der Papierbogen ist einfach aus meinem Bastelladen, wo ich in der Stadt immer einkaufe^^

    Und ich freue mich sehr, dich als neuen Leser willkommen heißen zu dürfen ♥

    Dein Blog ist so unendlich schön, ich bin total fasziniert und war geschockt, dass du erst so wenig Leser hast - du verdienst viel viel mehr!!

    Liebste Grüße
    und Frohe Ostern♥ :*
    Elske

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Elske;-)
    Du hast es wirklich geschafft, mich reinzulegen;-) So schönes Papier habe ich allerdings noch nicht gesehen.
    Gefällt mir;-)
    LG Sabrina;-)

    AntwortenLöschen
  11. hallo,

    habe deinen blog über PAMK entdeckt, weil mir dein waagen-foto von bis aktuell allen eingesendeten fotos als absolut bestes gefällt!!!

    schön hast du es hier..
    ich guck mich nun ein wenig um...

    und wünsche dir noch einen schönen abend...
    liebste grüße
    nancy

    AntwortenLöschen
  12. Antworten
    1. @Rosie@Blueberry Kichen;-) Soooo delicious;-)

      Löschen
  13. Hallo Nacy, Danke für das liebe Kompliment;-) Schön das es Dir gefällt;-) LG Sabrina ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Wow wirklich ein schönes Päckchen :) Da hätte ich mich auch sehr drüber gefreut.
    Du hast einen wirklich schönen Blog und einen Follower mehr ;)

    Ganz liebe Grüße,
    ♥ Dami von Schokokuss und Zuckerperle.

    AntwortenLöschen
  15. Wow you baked up a storm! I have a craving for garlic sticks now :)
    x
    Karen/(sugarthesky.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeap I did, but it was sooooo much fun:-)
      Thanks for stopping by;-)

      Löschen
  16. Vielen Dank für dein Kompliment, das können wir nur zu gerne zurückgeben:) Dein Blog gefällt uns auch sehr!!! Mit dir hätte ich auch geeeerne getauscht;) Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Rezepte und schöne Fotos! Aber sind die Mengenangaben von der türkischen Nachspeise richtig? Passen 500g Weizengrieß in ein 250 ml Glas??? Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca, Dankeschön, so lieb:-) Die Mengenangabe in Tassen für das deutsche Rezept bezieht sich nur auf den Zucker und das Öl. Die restlichen Zutaten habe ich in Gramm angegeben. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. LG sabrinasue ;-)

      Löschen

Thanks for leaving your comment;-)