Dienstag, 4. Februar 2014

chocolate blossoms fondant cake - 300g Glueck- ein zuckersueßes Giveaway


deutsch
If you´re happy and you know it, clap your hands. Ohhhhh jaaa, ich bin happy!!!
Ein neues, wunderschönes Design, schmückt meinen Blog. Die liebe Stephanie von Stephanie G Designs, hat sabrinasue ein tolles, neues Aussehen verpasst. Ohne Kuchen keine Party, deshalb habe ich mich zur Feier des Tages, an einem Fondant Kuchen versucht. Rezept und Know How, habe ich aus dem zuckersüßen Buch 300g Glück-Kleine Torten zum Verlieben, von Renate Gruber. 175 inspirierende Seiten, von Törtchen Kreationen, wie Eisprinzessin, über Gräfin Sophia und Frühlingserwachen, lassen jedem Zuckerbäcker das Wasser im Mund zusammenlaufen und machen noch mehr Lust auf´s Selber backen.

Zur Feier des Tages, und weil ich so happy bin, möchte ich 1 Exemplar dieses wunderbaren Buches, an einen Zuckerbäcker oder eine Naschkatze verlosen.

........................................................................................................................................................................................................

english
If you´re happy and you know it, clap your hands. Ohhhh yeeees, I´m happy!!!
My blog has a new, beautiful design. Stephanie, from Stephanie G Designs, made it happen. Thank you Stephanie, it was a real pleasure, to work with you. If you´re happy and you know it, bake a cake!!! This time I tried a chocolate cake, covered with fondant and it worked. You can find the recipe and some really good advice, in the lovely book "300 g Glück-Kleine Torten zum Verlieben von Renate GruberUnfortunately the book is only in german, but I translated the recipe into english. 


Was macht Euch so glücklich???
Hinterlasst mir bis einschliesslich 21.02.2014 einen Kommentar
(Namen, Email oder Blog nicht vergessen), und mit viel Glück, gehört Euch das Buch 
"300 g Glück-Kleine Torten zum Verlieben".
Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren, wohnhaft in Deutschland, Österreich oder Schweiz.
Der Gewinner wird per random.org ermittelt und am 23.02.2014, auf meinem Blog veröffentlicht.

Über neue Leser freue ich mich natürlich riesig, deshalb folgt mir doch einfach über Bloglovin oder Facebook und verpasst kein zuckersüßes Rezept.

Das Rezept zum Glück findet ihr wie immer unten, diesmal zuerst in Deutsch.
Die Blüten habe ich mit diesem Fondant Ausstecher gemacht und die silberfarbenen Zuckerperlen findet ihr hier.
............................
You can find the blossom cutters here and the silver sugar pearls here.
chocolate blossoms fondant cake
(Rezept für ein Backblech, Mindesttiefe 2 cm)
(ergibt etwa 5 Törtchen)

Zutaten:

7 Eier
1 Prise Salz
375 ml Schlagsahne
375 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
375 gMehl
2 gehäufte Esslöffel Kakao
2 Teel. Backpulver
200 ml Milch

Dunkle Schokoladen Frischkäse ganache
(am Vortag vorbereiten)

Zutaten:
300 g Vollmilchschokolade
200 ml Schlagsahne
100 g Frischkäse

Dekoration
Fondant in verschiedenen Farben
Zuckerperlen

Zubereitung:

Ganache bitte am Vortag zubereiten!!!
Für die Ganache Vollmilchschokolade grob hacken. 
Schlagsahne und Schokolade in einen Topf geben und vollständig schmelzen.
Geschmolzene Masse im Kühlschrank über Nacht auskühlen lassen.
Frischkäse am nächsten Tag unter die Masse rühren.

Für den KuchenBackofen auf 180°C vorheizen.  
Backblech mit Backpapier auslegen.
Eier trennen.
Eiweiß mit Salz steif schlagen.
Schlagsahne halbsteif schlagen. 
Zucker und Vanillezucker unterrühren.
Eigelb hinzugeben und zu einer homogen Masse verrühren.
Mehl mit Backpulver und Kakao in einer separaten Schüssel mischen.
Mehlgemisch und Milch, im Wechsel unter die Ei-Zucker-Mischung rühren.
Eiweiss vorsichtig unter die Masse heben.
Teig auf dem Backblech verteilen und im heißen Backofen, für ca.
30-40 Minuten backen.

Teig auskühlen lassen.

Mit einem Dessertring (8cm), Kreise aus dem Kuchenteig stechen
................................

Die Hälfte der Törtchen mit der Schokoladenganache bestreichen, 
die andere Hälfte darauf setzen und leicht andrücken.

Törtchen mit Fondant verkleiden und mit Blümchen und Perlen verzieren.


Random.org hat entschieden und Sabine, von berry lovely zum Sieger gekürt.
Liebe Sabine, ich hoffe Du hast viel Spaß mit dem Buch. Ich freue mich schon auf deine nächsten Kreationen.

 photo sig_zps1909a096.png

Kommentare:

  1. Halli hallo :)
    Dein Törtchen sieht wirklich traumhaft aus! Ich würd mich riesig freuen zu gewinnen um dann auch solche Kreationen zu zaubern. Ganz liebe Grüße dir ♥
    Dami von Schokokuss&Zuckerperle

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Design und tolles Törtchen :)
    Alles Liebe!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. http://fashion030suzi.blogspot.de/ schau doch mal vorbei :) für clevere tricks und tipps fürs abnehmen und schminken

    AntwortenLöschen
  4. Da mache ich doch gerne mit. Das Törtchen sieht so lecker aus, muss ich unbedingt ausprobieren. Mich macht Backen glücklich und vor allem, wenn meine Gäste alles wegfuttern, weil es Ihnen so gut schmeckt :)

    Ich werde mal schnell Leserin bei Dir.

    LG Dana

    AntwortenLöschen
  5. Habe deinen Blog gerade entdeckt und bin sprachlos! So viele tolle Rezepte, die ich am liebsten sofort nachmachen würde.. und weil dein Törtchen so hübsch aussieht, muss ich auch am Gewinnspiel teilnehmen :D Meine Mail Adresse: charleen.prutean@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Danke für Dein positives Feedback... :-)
    Deine Torte sieht auch sehr schön aus.das Buch hätte Ich auch sehr gern.
    Wenn sich meine Gäste über meine kleinen Wetke freuen bin ich glücklich :-)
    E-mail für den Gewinn(hoffentlich...)
    Butterkeks75@hotmail.de
    Süsse Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabrina,
    habe deinen Blog jetzt erst entdeckt und finde ihn super schön <3 Hier schaue ich mal öfter vorbei.
    Was mich glücklich macht? Eigentlich sehr sehr viele Dinge, vor allem aber Sonne, Wärme, gut gelaunte Menschen, Schokolade und Süßkram allgemein. Wenn ich "dürfte", würde ich den ganzen Tag nur Süßes essen, wären da nicht diese unliebsamen Begleiterscheinungen... :/ Ansonsten macht es mich glücklich, wenn ich für meine Liebsten was tolles gekocht habe und alle begeistert sind und aufessen :-) Und mir fallen noch 1000 andere glücklichmachende Dingen ein... aber die Liste wird sonst zu lang. Über den tollen Gewinn würde ich mich natürlich sehr freuen, dann gibt es wieder Glück in Form von Süßem :-)
    Hab noch einen schönen Tag,
    Olga

    AntwortenLöschen
  8. Superschöne Bilder und tolles neues Outfit! Und definitiv glücklich machen würde mich dieses Buch! Ich liebe diese "EinPersonenTörtchen!
    Liebe Grüße Barbara
    dramaqueenatwork(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Hi Sabrinasue, erstmal danke für die lieben Worte auf meinem Blog, und so hab ich gleich Deine schönen Seiten entdeckt. Ein wirklich süsser Kuchen. Ich liebe ja so kleine Sachen, und da würd ich natürlich gerne an Deinem Gewinnspiel mitmachen. Happy macht mich natürlich immer wieder Backen.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Glück kann vieles bedeuten.
    Einen Marienkäfer beispielsweise den ich auf meiner Nase sitzend erblicke, oder aber das Lächeln des Verkäufers an der Käsetheke, der mich bedient. Eben einfach alltägliche Dinge die uns freudig stimmen und woraus gesammelt über den ganzen Tag letztlich ein Glücksgefühl entsteht.

    Zur Zeit verbinde ich Glück mit meinem neusten Elektrogerät. Seit vergangenen Sonntag erfreut er täglich mein Herz. Jedesmal schlägt es Purzelbäume wenn ich an der Tür vorbei gehe und seine edelstahlblitzende Oberfläche sehe, wohlwissend es ist kein Fieberwahn, hier herrscht Realität! Nach vier Jahren der Abstinenz bin ich endlich stolze Besitzerin eines Herdes! Ja! Einfach nur ein Herd. So banal kann GLÜCK sein.
    Und mit glückseliger Vorfreude sehne ich das kommende Wochenende herbei, ziehe ständig am imaginären Seil welches uns allen das Wochenende bringt!!!!! Denn mein nächstes GLÜCKsgefühl lautet: Backen!
    Und noch glücklicher wäre ich mit diesem kleinen, süßen Gewinn. Würde ich sogleich den Kochlöffel schwingen und eine der kleinen Köstlichkeiten nachbacken!
    Liebe Grüße
    Tina Trenker

    AntwortenLöschen

Thanks for leaving your comment;-)